Your search results

2 Einfamilienhäuser, Nebengebäuden, Garagen in einer sehr ruhige Ortsrandlage und auf einer Fläche von ca. 1,35 ha arrondiert, Nähe Schönecken.

€ 499.000
54614 
zu Favoriten hinzufügen
1099
Objektnummer: EH6766
Preis: € 499.000
Immobiliengröße: 178 m2
Grundstücksfläche: 13.500 m2
Zimmer insgesamt: 6
Schlafzimmer: 3

2 Einfamilienhäuser, Nebengebäuden, Garagen auf einer Fläche von ca. 1,35 ha arrondiert, Nähe Schönecken.

Objekt:
Bei diesem Objekt handelt es sich um zwei Einfamilien-Wohnhäusern und Nebengebäuden, bestehend aus einer Scheune, einer Halle, einer Lagerhalle und vier Garagen mit einer Werkstatt.
Der größte Teil des Grundstücks ist bewaldet. Hier wachsen Tuja, Buchen, Eichen und Nordmanntannen.
Das großzügige Areal hat eine Fläche von insgesamt ca. 13.500 m2 und liegt auf dem Land in eine sehr ruhige Ortsrandlage in einer sehr kleinen Ortsgemeinde in der Nähe von Schönecken.

Das Objekt wird im Moment noch als Kranzbinderei betrieben, die Möglichkeit als Land- und Forstwirtschaftlichen Betrieb ist auch gegeben.

Die Weiterführung der Immobilie als Kranzbinderei bietet hier also beste Voraussetzungen.
Aber auch andere Nutzungsmöglichkeiten sind denkbar.
Die Gebäude bieten eine große Flexibilität, so dass die Räume ideal an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden können.

Auch geeignet für Menschen, die von einer beruflichen Perspektive auf dem Land träumen oder ihren Lebensmittelpunkt an einen ruhigen Ort verlegen möchten.

Object: EH 6766

Privat:

Einfamilienhaus – Anbau:

Dieses Einfamilienhaus ist zweigeschossig und wurde ca. 1975 an das Haupthaus angebaut. Die Außenwände wurden in Massivbau mit Bruchsteinen gebaut und aufgestockt mit Bims-Steinen errichtet. Die Geschossdecken bestehen aus Beton und Holz und das Dach ist mit Ziegel eingedeckt. Die Außenwände sind verkleidet und gestrichen.

Die Fensterelemente sind aus Kunststoff und mit Isolierverglasung und-Rollläden ausgestattet. Die Eingangstüre ist aus Holz.
In ca. 2018 fanden leichte Renovierungsmaßnahmen statt.

Die Wohnfläche von ca. 77,08 m2 verteilt sich auf das Obergeschoss.
Hinzu kommt eine Nutzfläche von ca. 74,97 m2.

Der Dachraum ist begehbar, besitzt jedoch kein Ausbaupotential.

Die Haupt-Wohnräume befinden sich im Obergeschoss und sind wie folgt aufgeteilt: das Treppenhaus, einen Flur, eine Küche, ein Esszimmer, ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer und das Badezimmer. Weiterhin befindet sich auf dieser Ebene ein Büro.

Die Einteilung im Erdgeschoss umfasst den Dielen-/Eingangsbereich mit Treppenhaus, den Flur, einen Waschmaschinen- +Trockner-Raum, den Heizungsraum, 3 Kellerräume und einen Abstellraum.

Einfamilienhaus – Anbau:

Dieses Einfamilienhaus ist ebenfalls zweigeschossig. Ursprünglich wurde dieses Haus ca. 1945 in Massivbau mit Bruchsteinen gebaut und ca. 1975 um-/ausgebaut. Die Außenwände verputzt und gestrichen und das Dach ist mit Blech eingedeckt.

Die Fensterelemente im Erdgeschoss sind aus Holz ausgestattet. Im Obergeschoss sind Kunststofffenster eingebaut, die mit Isolierglas und PVC-Rollladen ausgestattet sind.

Das Wohnhaus hat eine Wohnfläche von ca. 100,17 m2.
Im Erdgeschoss befinden sich neben dem Eingangsbereich, der Flur, eine Küche, ein Wohnzimmer mit einem Kaminofen und das Badezimmer mit Badewanne, Dusche, Doppelwaschbecken, Bidet und WC.
Das Obergeschoss beherbergt 2 Schlafzimmer und den Speicher.

Das Haupthaus ist seit ca. 26 Jahren vermietet.
Bei beiden Häusern ist der bauliche Zustand normal und es besteht ein geringfügiger Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.
Die Verbrauchserfassung für Strom und Wasser ist zwischen dem Haus und den Nebengebäuden getrennt.

Heizung:

Für beide Wohnhäuser besteht ein Heizungssystem.
Die Beheizung der Räumlichkeiten erfolgt über eine Öl-Zentralheizung aus ca. 1975. Der Brenner wurde vor ca. 3 Jahren ausgetauscht und das Warmwasser wird mittels Elektroboiler aufbereitet.
Der Öltank hat ein Volumen von ca. 1500 Litern.

Nebengebäuden:

Die Nutzfläche der Scheune, einer offenen Halle mit Kühlraum, der Lagerhalle und der Garagen mit Werkstatt beträgt insgesamt ca. 726,68 m2.

Scheune:

Die gewerblich genutzte Scheune wurde ca. 1958 in Massivbauweise mit Bims gebaut. In 1988 wurde das zweigeschossige Gebäude teilweise renoviert und umgebaut. Alle Räume sind beheizt. Die Außenmauern sind verputzt und gestrichen und das Dach ist mit Tonziegeln gedeckt.

Beheizt wird das Gebäude mit einer Öl-Zentralheizung aus ca.1985. Das Warmwasser wird überwiegend mit Elektroboiler aufbereitet.

Das Erdgeschoss hat eine Fläche von ca. 126,88 m2. Hier gibt es für die Binderei einen Scheunenraum
(ca. 36,04 m2) und ein Lagerraum (ca. 35,75 m2). Vom Scheunen- und Lagerraum führt jeweils eine Treppe in das Obergeschoss.

Weiterhin befinden sich hier für die Mitarbeiter 4 Zimmer, Sozialraum, eine Küche, ein Duschbad mit 4 Duschen, zwei WC-Anlagen und den Flur. Dieser Wohnbereich ist mit Heizkörpern ausgestattet. Die Damen- und Herren WC-Anlagen und das Duschbad wurden erst vor kurzem saniert.

Im Obergeschoss sind 2 Speicherräume (ca. 34,82 m2 und ca. 23,47 m2) vorhanden.

Bei diesem Gebäudetrakt besteht ein allgemeiner Renovierungsbedarf.

Halle:

Die offene, eingeschossige Halle wurde ca. 1986 in Massivbauweise mit Hohlblocksteinen gebaut. Die Wände sind verputzt und gestrichen..

In dieser Halle ist eine Kühlkammer mit einer Fläche von ca. 23,70 m2 und einer Höhe von ca. 230 cm integriert.
In dieser Halle befinden sich 2 große Sectionaltore und 2 Garage Tore. Die Garage Tore können leicht umgebaut werden zur ein großes Sectionaltor.

Lagerhalle:

In 1990 wurde eine Lagerhalle mit eine Größe von ca. 250 m² an die Halle angebaut. Hier befinden sich auch Heizkörper. Sie wurde auf eine Betonpflaster mit einem Pultdach errichtet.
.

Im Erdgeschoss befindet sich ein Lager-/Arbeitsraum mit einer Regal-Anlage auf einer Fläche von ca. 98,84 m2 und ein weiterer Lagerraum mit ca. 26,85 m2 ist vorhanden. Über eine Treppe gelangt man in das Obergeschoss. Hier ist auf einer Fläche von ca. 131,98 m2 ein Lager / Binderei. Die Decke hat eine Traglast von 2 Tonnen pro m2.

Hinter diesen Lagerflächen befindet sich ein weiteres Lager mit ca. 62,69 m2.

Garagen:

Integriert in der Halle befinden sich ebenso in 1990 die 4 Garagen mit einem integrierten Werkstattraum auf einer Fläche von ca. 146,17 m2 angebaut. Das Gebäude wurde in Massivbauweise mit Hohlblocksteinen gebaut und verfügt über einen Starkstromanschluss. Die Wände sind verputzt und gestrichen und der Boden
Diese interessante Immobilie liegt in einer kleinen Ortsgemeinde mit ca. 110 Einwohnern in einer weiten Talebene im Südwestteil der Prümer Kalkmulde etwa zwei Kilometer vom Grundzentrum Schönecken entfernt. Sie gehört der Verbandsgemeinde Prüm an und liegt zudem in Grenznähe zu Belgien und Luxemburg. Dieses Gebiet ist eingebettet in die charakteristische Eifellandschaft mit ihren vielen Gesichtern im ständigen Wechsel zwischen herrlichen, mit Bachläufen durchzogenen Talauen und bewaldeten Höhen, mit naturbelassenen und intakten Lebensräumen und einer vielfältigen Fauna und Flora. Diese Landschaft zieht viele Wanderer, Radfahrer, Reiter und andere Naturfreunde und Erholungssuchende in ihren Bann. Die höchste Erhebung des Prümer Landes im Höhenzug der Schneifel ist mit 698 m über NN das Skigebiet „Schwarzer Mann“. Schönecken, nur wenige Kilomieter entfernt, Prüm (ca. 11 km) und Bitburg (ca. 27 km) mit guter Infrastruktur bieten alle Versorgungsleistungen des täglichen Bedarfs. Trotz der ruhigen Lage besteht eine gute Verkehrsanbindung zur Bundesautobahn 60; die nächsten Anschlussstellen sind Prüm und Waxweiler und etwa 18 km östlich liegt der nächste Bahnhof an der Eifelstrecke Köln – Trier.
Allgemeines:

Alle genannten Informationen zum Objekt beruhen auf den Angaben des Eigentümers.
Weiterhin bitten wir Sie unsere beigefügten allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten.

Die Zinsen für Hausbau-/ Hauskauf-Finanzierungen sind zurzeit sehr günstig.

Nutzen Sie diese günstige Situation!
Bei Kaufabschluss ist eine Vermittlungsgebühr von 3,57 % des notariell verbrieften Kaufpreises inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer an uns fällig.


Maklerprovision: 3,570% des Kaufpreises
Energieverbrauchskennwert
Energieverbrauch: 377
Energieausweis gültig bis: 28-10-2031
Energieeffizienzklasse: G
Ausstellungsdatum Energieausweis: 2014
377 kWh/(m²·a)
Endenergieverbrauch
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
  • 125
  • 150
  • 175
  • 200
  • 225
  • >250
kWh/(m²·a)
Primaire energievraag
Objektnummer: EH6766
Preis: € 499.000
Immobiliengröße: 178 m2
Grundstücksfläche: 13.500 m2
Zimmer insgesamt: 6
Schlafzimmer: 3

Kontaktieren Sie uns

  • Hidden
  • Hidden
  • Hidden
  • Hidden

Ähnliche Objekte

Familienhaus mit großem Garten in herrlich r...

€ 439.000
Familienhaus mit großem Garten in herrlich ruhiger Lage!
Familienhaus mit großem Garten in herrlich ruhiger Lage!
2 230 m2 1.070 m2full info

Hanau: Gepflegtes Haus inkl. Einliegerwohnun...

€ 579.000
Hanau: Gepflegtes Haus inkl. Einliegerwohnung, Terrasse + Garten & 2 Stellplätzen ideal für Familien
Hanau: Gepflegtes Haus inkl. Einliegerwohnung, Terrasse + Garten & 2 Stellplätzen ideal für Familien

Geräumiges und gepflegtes Einfamilienhaus in...

€ 234.000
Geräumiges und gepflegtes Einfamilienhaus in ruhiger Ortskernlage von Sosberg
Geräumiges und gepflegtes Einfamilienhaus in ruhiger Ortskernlage von Sosberg
52 175 m2 497 m2full info

Objekte vergleichen